Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lcr:update

Update Telefon-Tarife

Extras → Least Cost Router → Update Telefon-Tarife

Die Verwaltung der Tarifdaten ist eine recht aufwändige Arbeit. Man muss sich laufend über die einzelnen Änderungen bei jedem Anbieter informieren und diese in die Datenbank eintragen. Diese Arbeit nimmt Ihnen das telmarkt.jpg-Team ab. Die Inlands-Tarife der wichtigsten und vor allem auch der billigsten Anbieter werden laufend geprüft und Änderungen im Download-Bereich der telmarkt.jpg-Homepage (http://www.TelMarkt.de/download?t=tarife) zur Verfügung gestellt.

Um die Sache noch einfacher zu machen, können Sie einen Newsletter abonnieren. Sie erhalten dann bei jeder Änderung eine E-Mail mit einem Link zum Download der aktuellen Tarifdatei. (Näheres zu Programm- und Daten-Updates finden Sie hier.) Am einfachsten aber geht es mit einem direkten Download über diese Maske.

Tarif-Kosten updaten

Wählen Sie zunächst, ob die Update-Datenbank von der Homepage geladen werden soll, oder ob sie bereits auf Ihrem Rechner vorhanden ist. In diesem Falle öffnen Sie mit der Schaltfläche eine Maske, in der Sie die Update-Datenbank auf Ihren Festplatten suchen können. Verwenden Sie möglichst immer das gleiche (Unter-)Verzeichnis, da sich telmarkt.jpg dieses merkt und beim nächsten Aufruf der Such-Funktion vorschlägt.

Durch Betätigen der Schaltfläche "Update" wird die Übernahme der aktuellen Tarifdaten gestartet.

Falls die direkte Übernahme von der telmarkt.jpg-Homepage gewählt wurde, wird die aktuelle Update-Datenbank in ein temporäres Verzeichnis auf Ihrem Rechner geladen und entpackt. Danach werden die geänderten Tarife in Ihre aktuelle Datenbank übernommen.

Wurde der Download der Update-Datenbank manuell durchgeführt, muss diese Datei auch manuell entpackt werden. Verwenden Sie dazu eines der üblichen Entpackungsprogramme wie WinZip oder PowerArchiver. Die entpackte Datei kann dann mit dieser Maske übernommen werden.

Details zur Tarif-Übernahme

Da nicht alle Tarife (es soll etwa 2500 verschiedene geben), sondern nur die für den least cost router interessantesten laufend geprüft und auf dem aktuellen Stand gehalten werden, können Sie zusätzliche Provider, Tarife usw. selbst verwalten (siehe auch Telefon-Provider und -Tarife). Diese Daten sollen natürlich bei der Tarif-Übernahme nicht geändert bzw. gelöscht werden. Bei der Übernahme der Daten aus der Tarifdatei gelten daher für die manuell erfassten Daten folgende Regeln:

  • Provider: Tarif-Daten werden gegebenenfalls geändert, Provider werden nicht gelöscht; sollte also ein Provider nicht mehr aktiv sein, muss er manuell gelöscht werden.
  • Tarifbereiche: neu erfasste Bereiche werden weder geändert noch gelöscht, die von vordefinierten Bereiche im Inland werden immer geändert (diese Bereiche können auch nicht manuell verändert werden)
  • Bereichs-Vorwahlen: keine Änderung / Löschung für manuell erfasste Bereiche
  • Tarife: manuell erfasste Tarife werden weder geändert noch gelöscht; Daten der anderen Tarife (mit Ausnahme der Auswahl "gesperrt / Call by Call / Vertrag vorhanden") werden überschrieben, auch wenn sie manuell geändert wurden.
  • Tarif-Zeiten/-Kosten: keine Änderung / Löschung für Daten, die zu einem manuell erfassten Tarif gehören; alle anderen Daten werden geändert und gegebenenfalls gelöscht.

hinweis.jpg Hinweis:
Für den (in absehbarer Zeit nicht zu erwartenden) Fall, dass bei den Regionalbereichen größere Umstrukturierungen durch die deutsche Telekom bzw. die Regulierungsbehörde vorgenommen werden, kann es sein, dass nach der Tarif-Übernahme die Regionalbereichsdaten (siehe Maske Tarif-Bereiche verwalten) neu definiert bzw. geladen werden müssen. Entsprechende Informationen werden über die telmarkt.jpg-Newsletter versandt werden.

Tipps und Tricks

Bei der Verwaltung der Provider und deren Tarife können (und müssen) einige Sonderfälle berücksichtigt werden.

  1. Provider unterbinden
    Möchten Sie verhindern, dass die Tarife eines bestimmtern Providers beim Update geändert oder neu angelegt werden, müssen Sie den Provider löschen und danach mit allen Tarif-Daten neu anlegen.
  2. Selbst erfasster Provider soll automatisch geändert werden
    Möchten Sie, dass die Daten zu einem von Ihnen selbst erfassten Provider in Zukunft von geändert werden, brauchen Sie den Provider nur löschen. Mit dem nächsten Tarif-Update werden die Daten des Providers neu angelegt und bei jedem weiteren Update geändert.
  3. Tarife mit Anmeldung
    Manche Provider bieten verschiedene CallByCall-Tarife, je nachdem, ob Sie sich angemeldet haben oder nicht. Die Anmeldung ist dabei nicht mit einem Preselection-Vertrag zu verwechseln. Die Tarif-Updates enthalten die Änderungen für beide Tarif-Gruppen - mit und ohne Anmeldung, wobei die Tarife ohne Anmeldung freigegeben und die mit Anmeldung gesperrt sind. Haben Sie sich dann bei dem Provider angemeldet, müssen Sie die entsprechenden Kennzeichen bei den Tarifen ändern (siehe Maske Telefon-Tarife verwalten). Setzen Sie bei den Tarifen mit Anmeldung das Kennzeichen "Vertrag vorhanden".

Über weitere Besonderheiten, die sicher durch neue Tarif-Modelle auftreten werden, informiert Sie der Newsletter.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
lcr/update.txt · Zuletzt geändert: 31.12.2017 12:44 (Externe Bearbeitung)